Motivation ist alles!

Wenn wir motiviert sind, läuft die Arbeit gut. Wenn die Motivation fehlt, fällt die Arbeit schwer und wir sind nicht sehr produktiv.

So ging es mir heute. Ich hatte schon einen Blog angefangen zu schreiben. Aber das Thema (Raucherzonen auf Schweizer Bahnhöfen) hat mich überhaupt nicht motiviert. Und wenn mich das Thema nicht motiviert, wie soll ich dann unsere Leser motivieren?

Ich dachte an die Leser aus der Schweiz, die das Thema schon in- und auswendig kennen. Sie sehen den Blog und rollen mit den Augen:

“Oh nein, nicht schon wieder! Ist der Rauch auf den Bahnsteigen nicht schon schlimm genug? Muss ich jetzt auch noch in der Deutschstunde darüber diskutieren?”

Oder sie denken:

“Sollen die Raucher auf dem Bahnsteig doch rauchen. Ich stelle mich einfach woanders hin.”

Ich dachte an die Bahnhöfe in Deutschland, wo es Raucherzonen gibt. Dort gibt es keine Diskussion mehr. Aber man muss sich auch woanders hinstellen, wenn man den Rauch nicht einatmen will.

Ich dachte an den Rauch, und daran, dass ich überhaupt keine Motivation habe, über den Rauch nachzudenken.

Dann versuchte ich, etwas zu finden, was mich motiviert. Das war:

  • ein Stück dunkle Schokolade
  • eine Tasse Kaffee
  • Blumen umpflanzen im Garten

Als ich mit der Arbeit im Garten fertig war, hatte ich wieder neue Motivation zum Schreiben – und wenn Sie bis hierher gelesen haben, hatten Sie offensichtlich die Motivation zum Lesen!

Was motiviert Sie? Morgens beim Aufstehen, auf der Arbeit, oder beim Deutschlernen? Diskutieren Sie in der Deutschstunde, oder schreiben Sie uns einen Kommentar. 

Und wenn Ihnen die Motivation fehlt: ein Stück Schokolade oder ein bisschen frische Luft helfen bestimmt.

Worterklärungen:

  • Raucherzone f. – Hier dürfen Raucher Zigaretten rauchen.
  • etwas läuft gut – es ist leicht, es ist einfach
  • etwas fällt schwer – es ist schwierig
  • gehen, ging, gegangen – Heute geht es mir gut. Gestern ging es mir schlecht.
  • in- und auswendig kennen – etwas ganz genau kennen.
  • Bahnsteig m. – Im Bahnhof steht man auf dem Bahnsteig und wartet, bis der Zug kommt.
  • schlimm – sehr schlecht
  • woanders – an einen anderen Ort
  • an etwas denken – über etwas nachdenken
  • umpflanzen – Der Blumentopf ist zu klein. Ich muss die Pflanze in einen grösseren Topf pflanzen.
  • offensichtlich – Es ist logisch, es ist klar.
Advertisements

, , , ,

  1. #1 by Blumen online on 04/01/2013 - 14:21

    Motivation und Schokolade…. hmmm. Ich bin nicht sicher, dass es möglich ist 😉 “Wenn es Schokolade gibt, ist es bald gegessen”.

    Mit liebe Grüsse
    Zoja

  2. #2 by Tim on 10/01/2013 - 09:45

    Es ist ein guter erster Schritt um 2013 zu beginnen. Aber ich denke dass es nicht genug ist. Warum…?
    Nur Schokolade essen ist ein bisschen traurig und ich wollte vorschlagen, dass wir mit der Schokolade einen Schluck sehr guten Wein trinken könnten.

    Zum Beispiel einen zehn Jahre alten Bordeaux und eine 70% Schwarze Schokolade.

    Zum Wohl !

    Gruss

    Tim

  3. #3 by espaceallemand on 10/01/2013 - 10:52

    Hallo Tim! Ich finde deinen Kommentar sehr treffend. Ich bin auch eine, die einem schweren Rotwein zusammen mit Schokolade nicht widerstehen kann.
    Ein gutes Neues Jahr!
    Irene

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: