Archive for category Motivation

Lerntipp: mit Radio hören Sprachen lernen

Während ich diesen Blog schreiben, höre ich Radio SRF3. raduio-app Ich könnte aber auch Radio Havanna hören oder Radio Mykonos! Mit meinem Smartphone geht es ganz einfach. Wie ich hört inzwischen jeder 5. Schweizer Radio über das Internet.
Ich habe die App von Radio SRF auf dem Handy. Fast jede Radiostation hat eine App oder man kann sie im Internet “live” hören.

Radio hören ist eine sehr entspannende Art eine Fremdsprache verstehen zu lernen: man hört gesprochene Sprache und wird immer wieder von Musik unterbrochen. Oder man wählt ein Programm : die Nachrichten, Musik, Hörspiele, Ratgebersendungen, Wirtschaftsnews, lustige Morgenshows, die Kinovorschau, …

Sie wollen Schweizerdeutsch verstehen lernen? Dann hören Sie doch den Wetterbericht auf Radio Bern1 in Berndeutsch oder Finanztipps in  Baseldeutsch auf Radio Basilik. Wenn Sie wenig Zeit haben können Sie eine 3-minütige Gameshow auf Radio Pilatus hören und wenn Sie viel Zeit haben ein Interview mit einer interessanten Person auf Radio Zürisee.

Meine Tipps:

  • Hören Sie Radio wie früher “live” – Sie hören, was gerade läuft.  Zum Beispiel im Auto mit dem Autoradio (SRF1) oder übers mobile Internet (Sender und Sendung  Ihrer Wahl). Man endeckt und erfährt viel Neues, Unbekanntes und Überraschendes!

  • Wählen Sie die Sendungen, die Sie interessieren und abonnieren Sie einen Podcast. Hören Sie diesen Podcast beim Joggen oder Kochen regelmässig. Gewöhnen Sie sich an die Stimme und AkzentDialekt des Moderators. Sie werden sehen: am Anfang verstehen 5 bis 20% und nach 3-4 Sendungen werden es 50 -70% oder mehr sein!

  • Wichtig ist Regelmässigkeit und dass Sie einer Sendung oder einem Sender ein paar Monate lang treu bleiben. Warum?  Weil Sie vergleichen können: wie viel habe ich am Anfang verstanden? Wie viel ist es jetzt nach 2 Monaten? Sie können Ihre Fortschritte sehen, das motiviert und macht glücklich. Sprache lernen hat viel mit Motivation zu tun (lesen Sie auch diesen Artikel (La motivation – clé de votre réussite) und dieses Interview zum Thema Motivation).

Noch mehr Empfehlungen und Beschreibungen von Radiosendern hier in diesem Artikel der Coopzeitung.

radio-horen

, , , , , , , , , , , ,

Leave a comment

Üben, üben und nochmal üben

Diesen Sommer hat mir meine Tochter gezeigt, was Motivation ist!

Der Auslöser war ein einwöchiger Schwimmkurs. Das Wetter war kalt und regnerisch und sie ging gar nicht gern hin! Jeden Tag fragte sie mich: “Wie viele Tage muss ich noch in die Schwimmschule?” Zweimal ging sie überhaupt nicht ins Wasser.  Sie schaute frierend vom Beckenrand den anderen zu.
Als die Woche vorbei war, wollte sie plötzliche jeden Tag ins Schwimmbad oder an den See. Dort spielte sie nicht mit dem Wasserball oder ging auf die Rutschbahn. Nein! Die meiste Zeit verbrachte sie mit Schwimmen lernen. Allein. Ihre Freundinnen und ihre Cousins liess sie links liegen.
Sie fragte mich nie: “Mami, kannst du mir  zeigen, wie crawlen geht?” oder “Mami, kannst du mich halten?”. Sie wollte nur, dass ich dabei bin. Sonst hat sie mich ignoriert. Hundert und einmal hat sie die gleichen Bewegungen wiederholt. Immer wieder ging sie unter und schluckte Wasser. Der Erfolg kam Ende der 2.Woche. Dann ging es rascher voran.

Woher nahm meine Tochter die Motivation? Was trieb sie an?
Sie kann mir nicht auf die Frage antworten. Für sie ist es natürlich!

Die richtige Frage wäre dann wohl: Warum ist es für uns nicht mehr natürlich? Warum sind für uns die Wörter “üben” mit einem negativen Gefühl verbunden?

Haben Sie ein Theorie? Wissen Sie, warum Sie nicht gerne üben, üben und nochmal das gleiche üben?

Schreiben Sie mir einen Kommentar!

 

Leave a comment