Menschen am Genfersee (V) – Michael Schumacher

Foto: Gunnar Richter Namenlos.net - Wikipedia

Foto: Gunnar Richter Namenlos.net – Wikipedia

Michael Schumacher war immer schnell unterwegs: als Pilot der Formel 1, auf dem Motorrad oder auf Skiern. Aber seit einem halben Jahr ist sein Leben zum Stillstand gekommen.

Bei einem schweren Skiunfall Ende 2013 stürzte Michael Schumacher mit dem Kopf auf einen Felsen. Lange Zeit lag er in einem Krankenhaus in Grenoble im Koma. Keiner wusste, ob und wann er wieder erwachen würde.

Mitte Juni ist er endlich aus dem Koma erwacht. Nun liegt Schumacher im CHUV in Lausanne zur Rehabilitation. Keiner weiss, ob und wann er wieder ganz gesund wird. Wahrscheinlich muss er jetzt die einfachsten Dinge wieder neu lernen: Sitzen, Essen, Sprechen.

Viele Jahre war Michael Schumacher sehr erfolgreich. Er gewann sieben Weltmeistertitel in der Formel 1. Er ist weltberühmt. Aber all das ist plötzlich nicht mehr wichtig, wenn es um Leben und Tod geht.

Dann stellen wir uns ganz andere Fragen: Woran glaube ich? Was gibt mir Kraft in meinem Leben? Michael Schumacher ist gläubiger Christ. 2005 sagte er in einem Interview mit livenet:

“Mir geht es gut. Ich habe eine tolle Familie und eine tolle Ehefrau und bin rundum glücklich. Dafür geht ein Riesendank auch nach oben. Ich glaube an Gott. Für mich ist er vor allem dann präsent, wenn schwierige Zeiten kommen und ich glaube, dass er auf mich aufpasst – und das gilt jetzt nicht nur in Bezug auf Unfälle. Hauptsächlich danke ich ihm für all die schönen Momente, die ich erleben durfte.”

Sein Glaube und seine Familie sind „Schumi“ jetzt sicher eine grosse Hilfe. Hoffen wir, dass er bald wieder gesund wird und zurück kann in sein Zuhause in Gland.

Worterklärungen:

  • unterwegs – zu Fuss, auf dem Velo, im Bus, in der Bahn, mit dem Flugzeug…
  • zum Stillstand kommen – stoppen
  • Unfall m. – Der Formel 1-Fahrer Ayrton Senna hatte 1994 einen tödlichen Unfall.
  • Fels m. – grosser Stein
  • Weltmeister m. – der Beste weltweit
  • berühmt – jeder kennt ihn
  • aufpassen – Der Babysitter passt auf das kleine Kind auf, wenn die Eltern nicht da sind.
  • in Bezug auf etwas – über etwas
Advertisements

, , , , , ,

  1. Leave a comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: