Griechenland – Kultur, Geschichte, und Meer (1)

Der Sommer ist da, und mit ihm die Ferienzeit. Ferienzeit ist auch Reisezeit: Haben Sie ihre Ferienreise schon gebucht? Oder sind Sie noch auf der Suche nach dem richtigen Reiseziel?

Es soll nicht zu weit weg sein – aber weit genug, um den Alltag wirklich hinter uns zu lassen. Denn wie oft haben wir im Büro vor einem Berg stressiger Arbeit gesessen und uns gewünscht, auf einer einsamen Insel zu sein…

…auf einer einsamen Insel wie Milos in Griechenland!

Milos gehört zu der Inselgruppe der Kykladen in der Südlichen Ägäis. Sie ist eine Vulkaninsel. Der letzte Ausbruch liegt zwar schon 60’000 Jahre zurück, aber der Vulkan ist immer noch aktiv. Deswegen findet man auf Milos auch viele verschiedene Gesteine und Mineralien: Obsidian, Quarz und – Gold!

Milos bekommt deshalb oft den Namen “Insel der Farben”. Denn die verschiedenen Gesteine mit ihren verschiedenen Farben geben der Insel viele verschiedene “Gesichter”, z.B. die weiße Mondlandschaft von Sarakiniko, oder die roten und gelben Felsen von Paleochori.

Doch nicht nur die Steine auf Milos sind bunt: in kleinen Orten an der Küste gibt es die Syrmata. Das sind Häuser direkt am Meer, in denen Fischer wohnen und im Winter ihre Boote unterstellen. Die Syrmata sind weiss mit bunten Balkonen und Türen – ein echter “Hingucker”!

Wenn Sie also diesen Sommer frische Farbe in ihren grauen Alltag bringen wollen: auf nach Milos!

Inspiration für die nächste Deutschstunde: 

1. Verreisen Sie diesen Sommer? Oder machen Sie Ferien in “Balkonien”? Was ist Ihr liebstes Reiseziel? Diskutieren Sie. 

2. Sie reisen auf eine einsame Insel und dürfen nur drei Dinge mitnehmen. Welche sind das?

Links zu Milos:

Wikipedia

Blog über Milos

Offizielle Webseite von Milos, auf Griechisch, Englisch, Italienisch

Worterklärungen: 

  • buchen, gebucht – eine Reise buchen, ein Hotel buchen, ein Flugticket kaufen
  • auf der Suche sein – suchen
  • einsam – allein
  • zu etwas gehören – Teil von etwas sein
  • Ausbruch m. – hier: Vulkanausbruch
  • zurückliegen – etwas liegt lange zurück = es ist vor vielen Jahren passiert
  • Gestein n. – Steine, Felsen
  • Felsen m. – großer Stein
  • Landschaft f. – Die Landschaft der Schweiz: Berge, Täler, Seen.
  • Mondlandschaft f. – Hier sieht es aus wie auf dem Mond.
  • bunt – viele Farben
  • Küste f. – Der Genfersee hat ein Ufer. Das Mittelmeer hat eine …
  • unterstellen – Wenn es regnet, stellen wir uns unter (… ein Dach, oder unter einen Schirm).
  • Hingucker n. – Etwas besonders schönes oder auffälliges, z.B. in Lausanne im Flon die Fassade des “Trophy” Sportgeschäfts
Advertisements

, , , , , , , , ,

  1. Leave a comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: