Kunst unter freiem Himmel

Lausanne hat viele Facetten. Es ist die Hauptstadt des Kantons Waadt. Es ist die Stadt der Olympischen Spiele. Lausanne ist aber auch die Stadt der Parks. Von den vielen Parks in Lausanne ist einer schöner als der andere. Einer der schönsten, vielleicht der schönste Park in der Stadt ist Mon Repos. Dort gibt es Volieren mit exotischen Vögeln, romantische Pavillons und eine Grotte mit einem Wasserfall. Das alles sind schon gute Gründe, den Park zu besuchen.
Doch diesen Sommer gibt es siebenundzwanzig weitere Gründe, in Mon Repos spazieren zu gehen. Von April bis Oktober kann man dort Skulpturen von Schweizer Künstlern bewundern. Die meisten Kunstwerke findet man sofort: Neunzehn silberne Kanus aus Wellblech scheinen auf der Wiese zu schwimmen in Richtung Rue Bellefontaine, auf dem Weg in den Genfersee.

Einige Kunstwerke sieht man erst auf den zweiten Blick. Ein Tipp: öfter mal nach oben schauen!

Moderne Kunst ist nicht leicht zu verstehen. Manchmal ist es schwierig zu erkennen, was ein Kunstwerk ist und was nicht.

–       „Mir tun die Füsse weh. Lass uns auf die Bank setzen und ausruhen.“

–       „Aber das ist doch keine Bank, das ist eine Skulptur!“

–       „Siehst du die beiden roten Pferde hinter der Voliere? Das sind ja schöne Skulpturen!“

–       „Aber nein, das sind doch keine Skulpturen, das sind Schaukelpferde für Kinder!“

Moderne Kunst muss nicht schön sein. Sie will vor allem nachdenklich machen, wie die vielseitige Ausstellung in Mon Repos zeigt. Eines ist klar: diesen Sommer wird es im Park sicher nicht langweilig.

Aux Yeux de Tous. Skulpturen im Park Mon Repos. 2. April – 2. Oktober 2011

www.visartevaud.ch

Worterklärungen:

  • Grund, Gründe m. – Motiv, Motivation
  • Wasserfall m. – Die berühmtesten Wasserfälle der Welt sind die Niagara-Fälle in den USA
  • Kunstwerk m. – Bild, Skulptur, Installation, Sinfonie …
  • bewundern – etwas / jemanden sehr gut finden, ganz toll finden
  • die meisten – fast alle
  • scheinen + Infinitiv – aussehen wie / aussehen, als ob …
  • einige – ein paar, nicht so viele
  • öfter mal – oft, mehrmals
  • erkennen – sehen, verstehen
  • die beiden – zwei
  • Schaukelpferd n. – Kinder setzen sich darauf und schaukeln
  • nachdenklich – man denkt über etwas nach
  • vielseitig – viele Seiten, viele Aspekte
  • diesen Sommer – in diesem Sommer
Advertisements

, , , ,

  1. Leave a comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: